• Freiwillige Feuerwehr
    Stadt Hauzenberg
  • Florianstraße 3, 94051 Hauzenberg
  • Telefon: +49 (0) 8586/ 2402
  • AFüst: +49 (0) 8586/ 978057
  • E-mail: post@ff-hauzenberg.de

 

!NEWS!Brückenstraße, KellerbrandJahrdorf, Rauch in IndustriehalleOberer Gießübl, Lkw-UnfallHolzfreyung, Brand SchreinereiDuschlbergstraße, ZimmerbrandJahrdorf, Brand IndustriegebäudeNeumühle, Person unter BaumRamesberg, VU mit SchulbusST 2128, Baum auf FahrbahnPenzenstadl, VU - LkwHauzenberg, Auto prallt gegen MauerRedling, Brand WohnhausB388, Obernzell - VU, eingeklemmte PersonenBinderhügel, Brand landw. AnwesenEben, umgestürzter LKWSt2128, Rossau, Verkehrsunfall, Person eingeklemmtLacken, Verkehrsunfall mit mehreren FahrzeugenHaselberg, Brand MaschinenhalleST2132, Oberholz, Verkehrsunfall, Person eingeklemmtStadthaus, Personen im Aufzug eingeschlossenOberneuhäusl, WohnungsöffnungEdhäusl, Brand einer LagerhalleBeseitigung größerer ÖlspurHopfgartenweg, Türöffnung für RettungsdienstGuppenberg, GaragenbrandWaldkirchener Straße, ÖlspurHauzenberg, mehrere kleinere Einsätze"Frischluft" für den FreudenseeRaßreuth, Personenrettung über DrehleiterRampersdorf, ZimmerbrandSteinberg, InsekteneinsatzLacken, Verkehrsunfall mit MotorradSpillerhäuser, Brand Garage und NebengebäudeHauzenberg, Bergung einer WasserleicheHauzenberg, St 2132, Verkehrsunfall mit mehreren FahrzeugenBräugasse, verstopfter KanalHauzenberg, PA42, Abzw. Kolleralpe mehrere GlutnesterIn der Leiten, Wasser im KellerHauzenberg, Verkehrssicherung MartinszugWotzdorf, Brand HeizungsanlageSchröck, verstopfter SchmutzwasserkanalKaindlmühle, Person 5m in Tiefe gestürztPetzenberg, Brand eines RäucherofensSchachet, ZimmerbrandGeiersberg/Freudensee, vermisste PersonBayerwladstraße, Türöffnung für RettungsdienstErlenweg, Wasser im KellerSchneedruck lässt Bäume umstürzenLeitenmühle, Wohnungsöffnung für RettungsdienstFritz-Weidinger-Str., Wohnungsöffnung für RettungsdienstGlotzing, ArbeitsunfallLieblmühle, Verkehrsunfall Pkw gegen PkwIn der Leiten, Wohnungsöffnung für PolizeiThurnreuth, Personenrettung von DachFürsetzing, aufgelaufene BrandmeldeanlageHammerschmiedstraße, Wohnungsöffnung für RettungsdienstRothmahd, absturzgefährdete Teile auf DachFlorianstraße, Schmorbrand in einer KühlthekeVerkehrssicherung FaschingszugSteinberg, KüchenbrandPufferholzweg, Wasser im KellerGarham, Straßenreinigung nach VerkehrsunfallIn der Leiten, undichter HeizöltankFürhaupt, Brand von zwei HüttenBrückenstraße, Verkehrsunfall ohne eingeklemmte PersonGermannsdorf, Person unter Garagentor eingeklemmtKüchenbrand, Am Gegenbach bei BreitenbergKusserstraße, Person nach Sturz im Zimmer mit dem Kopf im Heizkörper eingeklemmtLeopoldsdorf, Brand mobile HackschnitzelanlageReifenplatzer sorgt für ÖlspurFußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt.Obediendorf, Brand einer GaststätteFürhaupt, tödlicher ForstunfallLacken, umgestürzter TraktorEckmühlstraße, Wohnungsöffnung für RettungsdienstBerbing, Brand landwirtschaftliche Maschine und FeldRothmahd, Scheune in VollbrandStadionstraße, Wasser in KellerAumühlle, Bergung eines festgefahrenen LkwJahrdorf, WohnhausbrandB388, Abzw. Löwmühle, VerkehrsunfallWingersdorf, Brand landwirtschaftliches AnwesenCarossaweg, ZimmerbrandJahrdorf, ausgelöste Brandmeldeanlage!NEWS!

Wohnhausbrand, Alarm für die Feuerwehren Furthweiher, Schaibing, Stadt Hauzenberg und Windpassing am 18.08.2019 um 15:27 Uhr. Ein Wohnhausbrand hatte am Sonntagnachmittag in Jahrdorf für helle Aufregung gesorgt. Die vier eingesetzten Feuerwehren hatten die Flammen zum Glück schnell unter Kontrolle.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Ursache eine Mückenkerze, die auf der Terrasse unter einem Tisch stand. Als der Bewohner kurz in den Keller ging, griff die Flamme auf Tisch und Stühle über. Zusätzlich angefacht wurde das Ganze von einer Gasflasche im Grill, der in der Nähe stand: Der Schlauch löste sich, das Gas strömte heraus und wirkte als Brandbeschleuniger. Schnell erreichten die Flammen die Markise und arbeiteten sich Richtung Dachstuhl vor. Die vier Feuerwehren Furtweiher, Stadt Hauzenberg, Windpassing-Haag und Schaibing als Führungsunterstützungsgruppe hatten den Brand schnell im Griff. Sie gingen von mehreren Seiten dagegen vor, vom Schmiedeweg aus und auch von einem unbebauten Nachbargrundstück am Hangetweg. Dort war die Drehleiter stationiert, mit deren Hilfe die Aktiven die Flammen von oben her bekämpften. Die Einsatzleitung hatte Zugführer Christian Pilsl von der Feuerwehr Furtweiher. 
Der Bewohner des Einfamilienhauses am Schmiedeweg, der alleine dort lebt, erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde ins Krankenhaus Wegscheid gebracht. Auch sein Hund, der im Keller war, konnte gerettet werden. Vor Ort war auch Kreisbrandinspektor Horst Reschke. Er bezifferte den Schaden in einer ersten, vorsichtigen Schätzung auf 120 000 Euro. Das Haus, so Reschke, sei momentan wegen der Rauchgase unbewohnbar. Es wurde nach Abschluss der Löscharbeiten belüftet. Außerdem verschalten die Helfer offene Fenster, damit niemand in das Gebäue gelangen kann.
Insgesamt waren 100 Feuerwehrleute, zehn Einsatzkräfte vom Rettungsdienst sowie Beamte der Polizeiinspektion Hauzenberg vor Ort.

    
Foto: FF Stadt Hauzenberg

Logo

Link Portal

Downloads

Folgt uns auf

Facebook   Google Plus

Verein

Jugend

Kinder

Kontakt Info


 Freiwillige Feuerwehr Stadt Hauzenberg
Florianstraße 3, 94051 Hauzenberg

Kontakt Details


Telefon: +49 (0) 8586/ 2402
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!