• Freiwillige Feuerwehr
    Stadt Hauzenberg
  • Florianstraße 3, 94051 Hauzenberg
  • Telefon: +49 (0) 8586/ 2402 (nicht ständig besetzt)
  • AFüst: +49 (0) 8586/ 978057 (nicht ständig besetzt)
  • E-mail: post@ff-hauzenberg.de

 

Die Drehleiter der FF Stadt Hauzenberg wurde am Donnerstag, 19.03.2020, um 15:04 Uhr von der ILS Passau zu einem Großbrand nach Wegscheid nach alarmiert. Eingesetzt wurde sie zur Brandbekämpfung und später als Anschlagpunkt für die Absturzsicherungseinheit.

 
Foto: PNP

 

Auszug aus der PNP vom 18.03.2020:

Einen Großeinsatz für Wehren, Rettungskräfte und Polizei hat es am Donnerstag im Ortskern von Wegscheid im Landkreis Passau gegeben. Gegen 13.30 Uhr waren Polizei und Rettungskräfte alarmiert worden. Der Anbau an das frühere Wirtshaus "Zur Linde" stehe im Vollbrand. Das ehemalige Gasthaus war früher als Flüchtlingsunterkunft verwendet worden. Gottlob war schnell geklärt, dass die jetzigen Bewohner beim Ausbruch des Brandes das Haus rechtzeitig verlassen konnten. Auch die zwei dort untergebrachte Pferde konnte man in Sicherheit bringen. Die Feuerwehren waren ebenso schnell vor Ort wie die Beamten der Polizei Hauzenberg mit Dienststellenleiter Laurentius Hobelsberger und zwei Einsatzwagen, ebenso das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen, dem Notarzt und einem Unterstützungsfahrzeug.
Die Feuerwehren setzten zuerst die Tanklöschfahrzeuge zur Brandbekämpfung ein, zwischenzeitlich wurden Leitungen von den umliegenden Hydranten her gelegt. Unterstützt durch die Drehleiter der Feuerwehr Wegscheid und die Atemschutztrupps wurde das Feuer in Schach gehalten und gelöscht. Es war ganz wichtig, die angrenzenden Gebäude vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen, was auch gelang. Die Einsatzleitung lag in den Händen von KBI Horst Reschke, KBM Lothar Venus und Wegscheids Kommandant Klaus Schurm. Im Einsatz waren die Feuerwehren Wegscheid, Meßnerschlag, Kollerschlag (OÖ), Mistlberg (OÖ), Kasberg, Oberötzdorf, Möslberg, Wildenranna, Oberneureuth, Eidenberg, Thalberg, Thurnreuth, Gottsdorf und Hauzenberg.

Die geschätzte Schadenssumme liegt im sechsstelligen Bereich. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt die polizeilichen Untersuchungen laufen.

np

Kontakt Info


 Freiwillige Feuerwehr Stadt Hauzenberg
Florianstraße 3, 94051 Hauzenberg

Kontakt Details


Telefon: +49 (0) 8586/ 2402
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!